Aktuelles

Ernährung in der chinesischen Medizin

Die chinesische Medizin spricht Lebensmitteln eine therapeutische Wirkung zu. Wichtig dabei ist, sie nach den individuellen Bedürfnissen der Patienten auszuwählen und zuzubereiten. Damit bietet die chinesische Ernährung und Diätetik Arzt und Patienten die Möglichkeit, aktiv für die Gesunderhaltung zu wirken, Befindlichkeitsstörungen zu beseitigen und Krankheitsprozesse auf dem Weg zur Heilung wirksam zu unterstützen. Die Prinzipien der chinesischen Ernährung und Diätetik werden flexibel und undogmatisch angewandt. Sie lassen sich problemlos mit den in Deutschland heimischen Nahrungsmitteln und Getränken im Alltag umsetzen. Eine ausführliche Darstellung der Thematik findet sich in der Rubrik Publikationen in einem Beitrag der Zeitschrift für Komplementärmedizin zkm 2018; 2: 41-45.

Weiterlesen …

Diätetik bei pollenassoziierter Nahrungsmittelallergie

Pollenallergiker zeigen häufig Kreuzreaktionen auf Lebensmittel pflanzlicher Herkunft. Bei dieser pollenassoziierten Nahrungsmittelallergie dominieren die Reaktionen auf Birken- und Beifußpollen. Etwa 70% der Birkenpollenallergiker reagieren auf Nüsse, Gewürze sowie Stein- und Kernobst. Von großer Bedeutung ist auch das Sellerie-Beifuß-Gewürz-Syndrom. Gräserpollenallergiker zeigen Wechselwirkungen mit Getreidemehlen, Erdnüssen und Soja. Die Zubereitungsform hat Einfluss auf die Verträglichkeit eines Lebensmittels. Kreuzreagierende Lebensmittel müssen in der Pollenflugzeit unter Umständen eingeschränkt oder eliminiert werden. Eine ausführliche Darstellung findet sich in der Rubrik unter Publikationen in der Deutschen Zeitschrift für Akupunktur Heft 1/2018.

Weiterlesen …

Medikamente und Ernährung - Wechselwirkungen zwischen Arznei- und Lebensmitteln

Wechselwirkungen zwischen Arzneistoffen und Lebensmitteln haben entscheidenden Einfluss au beeinflussen die Therapiewirksamkeit. Medikamente können das Appetitverhalten beeinflussen und Geschmacksstörungen auslösen. Besonders therapiegefährdende Lebensmittel sind Grapefruit, Milchprodukte, Alkohol, tyraminhaltige Speisen, Goji Beeren und koffeinhaltige Getränke.

Weiterlesen …

Integrative Ernährungstherapie bei Schlafstörungen

Immer mehr Menschen leiden unter Schlafstörungen. Arbeits- und Lebensbedingungen stören ebenso wie eigenes Verhalten die Schlafdauer und Schlafqualität. Schlafstörungen beeinträchtigen die Gesundheit[, die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit sowie die Teilhabe am beruflichen und sozialen Leben.

Weiterlesen …

Alle Nachrichten anzeigen

Praxiszeitung Lotus

Unsere Praxiszeitung Lotus, die wir in Eigenregie erstellen, erscheint alle drei Monate. Sie enthält interessante Patienten-Informationen und praktische Tipps rund um die Gesundheit, Medizin, Naturheilkunde, Umwelt sowie gesundes Essen und Ernährung. An der Anmeldung liegt ein kostenloses Exemplar für unsere Patienten zum Mitnehmen aus. Die aktuelle Ausgabe  erscheint für die Monate April - Juni 2018.

Akupunktur-Magazin

Vierteljährlich erscheint das Akupunktur-Magazin mit Berichten und Informationen rund um die Chinesische Medizin, Akupunktur, Qigong und Diätetik. Auch dieses Magazin steht in der Praxis kostenlos für unsere Patienten zur Verfügung. Die aktuelle Ausgabe für das 4.Quartal 2017 zum Thema   Innere Ruhe wieder herstellen  ist erschienen. Sie enthält auf Seite 8 einen Rezepttipp von Dr. Siedentopp "Nicht nur zur Weihnachtszeit: Maronen - Bunter Wintersalat mit gerösteten Maronen" .

Ältere Akupunktur-Magazine anzeigen